Risikovorsorge zum Coronavirus COVID-19

Nur eingeschränkter Parteiverkehr im Wasserwerk

Das städtische Wasserwerk ist bis auf weiteres ausschließlich über Telefon, FAX, Post und E-Mail zu erreichen. Und zwar in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 12.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Persönliche Termine sind nur in zwingenden Ausnahmefällen möglich. Der Zutritt in die Dienstgebäude des Wasserwerks ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist zwingend erforderlich.

Die Ausgabe von Bauwasserzählern und Standrohren ist ebenfalls nur nach Terminvereinbarung möglich.